Short MCBW Review- Gentiana Alba Ausstellung im Alpinen Museum München

Während der MCBW Design Schau 2018 hatten wir die Gelegenheit eine kleine Ausstellung über das Porjekt Gentiana Alba zu organisieren. Das Alpine Museum des DAV stellte uns im Zeitraum der Veranstaltung einen sehr schönen Platz zur Verfügung, in dem unter anderem auch einige Stühle verschiedener Hütten zu sehen sind, wir waren also richtig positioniert in der „Interior-Abteilung“ des Museums. Am Dienstag gab es dann auch gleich ein kleines Interview von smow über uns und das Projekt, welches demnächst auch zu lesen sein wird, wir berichten sobald der Beitrag online ist! Wie bereits im Vorprogramm angekündigt, stellten wir Modelle und Mockups aus, anhand deren wir unseren Besuchern die Entwicklung und den Designprozess genau erklären konnten. Auf Anfrage des Museums wird ein kleiner Teil der Ausstellungstücke nun auch ins Archiv des Museums wandern. Wir haben uns riesig über das überwiegend positive Feedback und das Lob gefreut, an dieser Stelle wollen wir allen Beteiligten und Besuchern unseren Dank aussprechen. Besonders dem Architekten Rainer Schmid, der Sektion Oberland und der Porzellan Manufaktur Nymphenburg, die als „Sahnehäubchen“ die Gentiana Alba ins Schaufenster ihres Flagship-Stores am Odeonsplatz in München hängte. Als Resumee der MCBW können wir deshalb wieder einmal feststellen, wie wichtg es ist unsere Arbeit als Kreative einem interessierten Publikum vorzustellen. Das Verständnis und die Begeisterung daraus sind für uns ein großer Teil unserer kreativen Antriebskraft. Wir freuen uns deshlab schon auf die MCBW 2019 und auf ein neues spannendes Projekt!

Die Porzellan-Leuchte für die Falkenhütte ist ab sofort in der Porzellan Manufaktur Nymphenburg erhältlich oder in der Geschäftsstelle der DAV-Sektion Oberland im Globetrotter-Store in München und kostet 340,00EUR inkl. Mwst.

 

 

Share your thoughts